Clueso feiert mit Hannover

Am 1. Oktober ist Clueso mit seiner aktuellen Tour in der Swiss Life Hall in Hannover. Ursprünglich sollte das Konzert im Capitol stattfinden, doch aufgrund der hohen Nachfrage wurde es in die größere Swiss Life Halle am 96-Stadion verlegt.

Früher als geplant beginnt Chefket seine Show. Der Berliner Rapper und Sänger bringt das Publikum bereits gut in Fahrt. Dabei erzählt er immer Geschichten und baut somit eine Nähe zu den Massen auf. Alle hören ihm und seinen Texten, die unter anderem Probleme der aktuellen Welt thematisieren, zu. Nicht selten bringen diese den einen oder anderen zum Nachdenken. Besonders kritische Texte rappt Chefket immer wieder ohne Begleitung womit er das Publikum begeistert. Er bindet das Publikum ein, alle machen mit und feiern den Rapper, der auch schon mit Materia zusammen gearbeitet hat.

4.600 Menschen feiern, als Clueso die Bühne betritt. Sein neues Album „Neuanfang“ spiegelt das Leben von Thomas Hübner, wie Clueso mit bürgerlichem Namen heißt, wieder. Getrennt von seiner Band und seinem Management startet er noch einmal von vorne. Sogar in eine eigene Wohnung ist er gezogen nach langjähriger WG.

Bereits als dritten Song spielt CluesoAchterbahn“. Spätestens jetzt sind alle voll dabei und singen textsicher „Ich sag Hallo mit nem Gruß aus der Achterbahn, Und ich fühl mich gut, denn es fühlt sich so gut an“ mit. Neben „Achterbahn“ spielt der Erfurter auch „Wenn du liebst“ und „Neuanfang“ um keinen seiner aktuellen Singles, die jeder aus dem Radio kennt, auszulassen.

Das Publikum ist bunt gemischt, es spiegelt wieder, dass Clueso seit Jahren erfolgreich und immer angesagt ist, egal in welchem Altersgruppe. Seine große Bandbreite von Hip-Hop über Rapp, Beatboxen oder sogar Reggae bietet für jedermann etwas an.

Der inzwischen 37 jährige spielt sich durch all seine Alben. Dabei dürfen Hits wie „Chicago“, „Freidrehen“ oder „Cello“ natürlich nicht fehlen. „Cello“, eigentlich im Duett mit Udo Lindenberg, ist inzwischen eine Hymne. Alle singen von Anfang bis Ende mit und lachen über die Geschichten, die Thomas über Udo erzählt, beispielsweise, wie die beiden sich im Vier Jahreszeiten Hotel in Hamburg kennengelernt haben oder all die gemeinsamen Auftritte auf roten Teppichen, die für Clueso immer ein Muss, für Udo jedoch Genuss sind.

Immer wieder erzählt Clueso wieder Geschichten und bindet das Publikum mit ein. Er scheint sich auf der Bühne zu Hause zu fühlen und dennoch ist er total am Boden geblieben, sympathisch und dem Publikum ganz nahe. Er ist ein Junge von nebenan und gerade deshalb lieben ihn seine Fans.

Absolutes Highlight der Show ist der Song „Gewinner“. Eine der wenigen Balladen, aber wohl der Lieblingssong der meisten unter den 4.600 Menschen. „Ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei uns zu verliern“ singen die Massen und Clueso genießt den Moment.

Am Ende des Abends gehen alle begeistert nach Hause und können es kaum glauben, dass das Konzert schon wieder vorbei ist. Eine super Show, mit perfekt gewählten Highlights, die im Mix die Stimmung immer wieder auf die Spitze treiben. Clueso ist einfach immer wieder ein Konzert wert!

AB

Print Friendly, PDF & Email