Fischer Z „Building Bridges“

Brückenbauer sind in der heutigen Zeit gefragter denn je. John Watts trifft den Nerv der Zeit und lockt zum 40 – jährigen Bühnenjubiläum nicht nur alte Fans ins CAPITOL. Die Texte des 20. Studioalbums gehen unter die Haut, prickeln, machen auf ihre Art Spaß.

Damascus Disco – eingängige Worte werden zur Hymne, eine Abrechnung mit dem Finanzgebaren von Bankern und Brokern folgt mit Easy Money. Der Wunsch nach Frieden und Freiheit werden im gesamten Set deutlich. Besonders die folkige Prägung von Row Boys Row zielt auf die fehlende Gerechtigkeit, der Flüchtlingsnot und der heutigen Boatpeople ab. Insgesamt ein weiser Blick auf die modernere Gesellschaft und somit ein aktueller, mitreißender Künstler, der nicht nur seine Fans für sein Können als Rock-, Pop-, Wave-Legende gelten darf. Das Genre ist nicht klar zu definieren, Fischer Z ist multimusikal und das ist gut so!

Das CAPITOL ist recht voll und die Stimmung gut. Vor allem, da John Watts es versteht, die alten Songs wie Marliese, Berlin und anderer älterer Scheiben wie Red Skies Over Paradise platziert einzustreuen.

Bei mir stellen sich Erinnerungen meiner 80ziger Jahre Jugend mit nächtelangen Tanzorgien in abgefahrenen Rock- und New Wave Läden meiner Heimatstadt ein. Kein Wunder, dass hier alle in Ekstase geraten, mir geht das auch so.

Auf alle Fälle ein Konzert, was nicht verpasst werden sollte und auf die „unbedingt noch zu tun Liste“ eines jeden gehört, der schon etwas Konzerterfahrener ist oder einfach die 80ziger Live erlebt hat. Für die jüngere Generation ebenfalls, denn der Sound ist auch für die Youngster fesselnd und nicht gecastet.

Die ganze Story von Fischer Z findet sich in Wikipedia und wird hier nicht wiederholt. Ein tolles Konzert mit starken Eindrücken und einer After-Show-Party. Herz, was willst Du mehr?!

CK

Menu Fischer Z
starter:
Gardenian Angels

main Menu
Room Service
So Close
The Worker
Battalions
Damascus
So Long
Red Skies
Wild
Tightrope
Pretty Parrots
Head On
Juxtaman
One Voice
Marliese

deserts:
Berlin
Perfect Day
Big B. Pottery
Limbo
Further F.L.
Wax Dolls
Esay Mony
In England
WYB There?

Print Friendly, PDF & Email