Heppner und die Flut

19. August 2021

Die Wetterapp wird der beste Freund aller Konzertgänger in diesem Corona Jahr 2021. Leider sind diese auch nicht mehr zuverlässig und so sitzen alle Zuschauer im acht&siebzig entweder in Regenponschos oder Regenklamotten im Sprühregen. Um 20 Uhr betritt eine kleine Gruppe von „Arbeitern“ die Bühne…- aber der eine, das ist doch Peter Heppner, oder? In recht alltäglichen Klamotten, mit langen grauen Haaren ist er nach der langen Zeit kaum wiederzuerkennen….

Read More >>

In Hannover angekommen – als „Herr der Berge“

10. Mai 2018

Es könnte fast ein Affront sein, einem Künstler wie Joachim Witt zu unterstellen, er sei angekommen. Einem, der sich von Album zu Album neu erfindet und seinen musikalischen Weg stets abseits ausgetretener Pfade sucht. Dennoch: Sein jüngstes Werk „Rübezahl“ mutet an wie ein Best of seines musikalischen Schaffens der vergangenen 20 Jahre – vom Ende der späten 1990er-Jahre bis in die Gegenwart. Er wanderte in dieser Zeit von der NDH-Welle…

Read More >>