Von Fotos, Handys und düsteren Geschichten

30. Januar 2020

ASP sind wiedermal unterwegs, wie könnte es auch anders sein bei diesem Zusammenschluss ausgemachter Workaholics. Dieses Mal geht es kosmisch und auch nautisch zu; wie das zusammengeht erfahren wir auf dem neuen Album „Kosmonautilus“, erschienen am 29.11.2019. Es ist der vierte Teil des Fremder-Zyklus und knüpft damit an das 2017 erschienene Album „Zutiefst“ an. Unterstützt werden ASP dieses Mal von Two Minds Collide, einer dreiköpfigen Dark Rock Band aus Saarbrücken,…

Read More >>