logo-lang

Explosives für feinsinnige Gemüter

Der Titel seines jüngsten Albums ist Programm für seine rund zweieinhalbstündige Show: Explosive live! steht in großen Lettern auf einer 360-Grad-Leinwand. Und dieser Abend des 27. Novembers bringt so einiges hervor: Feuerfontänen (rund um die mittig in der Tui Arena platzierten, drehbaren Bühne), Tränen der Rührung (ausschließlich beim weiblichen Publikum), aber in erster Linie großartige Musik von großartigen Musikern. Unterwegs ist der Teufelsgeiger mit der Neuen Philharmonie Frankfurt und Tänzern…

Read More >>
2016-11-25_22-19-42_status_quo_dsc_5266

Abschied vom Status im Quo?

Bevor Status Quo starten, gibt es den unverkennbaren Hardrock von Uriah Heep. Die Ikonen der 1970er-Jahre  Ikonen überzeugen voll.  Mick Box an der Gitarre schaut zufrieden auf die fast 5000 Fans. Er ist das einzig verbleibende Gründungsmitglied der Band. Dennoch ist der Sound von „Lady in Black“ oder „Easy Living“ eindeutig Uriah Heep. Sänger Bernie Shaws Stimme lebt den Hardrock von damals und trägt ihn in die Moderne. Ein gut…

Read More >>
logo

Operation 17 im Pavillon Hannover

An Aktualität nicht zu überbieten. Stoppok und eine gut aufgelegte Band verbreiten mit Operation 17 im Pavillon Hannover satirisch nachdenkliche, handwerklich solide Songs. Mit eingängiger Musik, die schöne wie bissige Texte transportiert. In seinem rot-schwarz karierten Anzug, der jedem neuen Fan signalisiert: Hier herrscht ein nonkonformer Bandleader, der zu dem steht, was er singt. Es ist das, was von ihm erwartet wird, denn eine gewisse Portion Humor ist die Basis…

Read More >>
logo

Revolverheld MTV Unplugged

Wohnzimmerstimmung zum Unplugged Konzert in der Swiss Life Hall? Schwer zu realisieren in einer Halle wie dieser, doch die Hamburger Band Revolverheld strahlt mit Normalität, Witz und guter Musik. Das Konzert sollte bereits am 23. März stattfinden, doch Johannes Strate, der Sänger der Band, lag krank im Bett. Am Nachholtermin, dem 21. November gibt sich die Band mit den Gitarristen Kristoffer Hünecke und Niels Grötsch, Schlagzeuger Jakob Sinn und Chris…

Read More >>
logo

Sparsame Finnen mit großer Show

Sparsamkeit. Das ist eine Sache der Schwaben. Bisher. Finnen sind es auch. Denn nach nur einer Stunde war Feierabend bei diesem Konzert von 69 Eyes an diesem 18. November. Ok, es folgten noch drei Songs als Zugaben. Aber dann war richtig Schluss. Und das war richtig schade. Denn die Finnen performten, was Drumsticks, Basssaiten und Scheinwerfer so hergaben. Nicht zu letzt, um das neue Album Universal Monsters zu promoten. Knapp vier Jahre…

Read More >>
logo

Dancing. In the Dark.

Irgendwie schade. Dass die richtige Party erst zum Schluss anfing. „Call the ships to port“: Das ist der Sound, für den die schwedischen Elektro-Formation um Eskil Simonsson eigentlich steht. Zumindest, wenn es um Live-Auftritte geht. Gegründet vor 30 Jahren, mag diese Single aus dem Jahr 2002 das verkörpern, was das Publikum an dem Trio aus Helsingborg zu schätzen weiß: tanzbare Future-Pop-Hymnen mit eingängigen Refrains, die in jeder Edeldiskothek zur Primetime…

Read More >>
beitragsbild-2

Sirenia – Unleash the Archers, Xaon und Relicseed

Die norwegischen Bombast Metaller Sirenia waren am 10. November in Berlin. Eine breite Unterstützung erhielten sie dabei von Unleash the Archers, Xaon und Relicseed. Die Kombination dieser sehr unterschiedlichen Bands hätte für einen bunten Abend im Berliner Postbahnhof Club sorgen sollen. Hätte? Zwar gaben sich alle vier Bands Mühe, doch auf Grund der mangelnden Zuschauerfülle blieb die Stimmung arg auf der Strecke. Über die Gründe lässt sich nur spekulieren. Schlechte…

Read More >>
2016-11-08_22-20-10_beginner_dsc_4470

(Absolute) Beginner

Am 8. November ist es endlich so weit, die Beginner feiern nach über zehn Jahren ihren Tour – Start in Hannover. Die Hamburger Hip-Hop Band um Jan Delay, auch Eizi Eiz (Jan Philipp Eißfeldt), Denyo (Dennis Lisk) und DJ Mad (Guido Weiß) sollten eigentlich im Capitol starten. Aufgrund der hohen Anfrage wurde das Konzert jedoch bereits im Vorfeld  in die Swiss Life Hall verlegt. Auch hier sind die restlichen Tickets schnell…

Read More >>
2016-11-04_22-11-28_phillip_boa_dsc_4080

Kill! Your! Ideals! Oder feiere Deinen Kult.

Früher war alles besser? Ja. Nein. Vielleicht. Im Fall von Phillip Boa and the Voodooclub ist diese Frage nicht eindeutig zu beantworten. Zumindest nicht auf den zweiten Blick. Ja, es gab diese Brüche. Den ersten wohl um 1993. Da wechselte Boa mit seinem Nebenprojekt „Voodoocult“ mal eben kurz zum Metal-Genre. Den zweiten um 1997, als Sängerin Pia Lund den Voodooclub verließ. Und alles, was die musikalische Post-Pia-Findungsphase in Form von…

Read More >>
the_baseballs_dsc_3948

The Baseballs – Die Rock ’n‘ Roll Show

Am vergangenen Mittwoch taucht das hannoversche Capitol tief in den Rock´n Roll der 50er Jahre ein. Die rund 800 Besucher sind stilsicher zurechtgemacht. Doch für viele ist der durch Petticoats, Haartollen und -bänder geprägte Stil nicht nur eine Art sich zu kleiden, sondern ein Lebensgefühl. Auch The Baseballs sind darin echte Profis und zelebrieren im Gewand der 50er Jahre ihre Liebe zum Lifestyle und der Musik einer längst vergangenen Zeit….

Read More >>