• Omega und Alpha: Heimspiel von „Mila Mar“ in einer alten, neuen Welt
  • Abriss und Treffen der Aliens – Marteria in Hannover – Part I
  • Ausverkaufte MTV-Unplugged-Show mit Reggae-Tanztee, Freeze und Battle in Hannover
  • Night of the Proms – Hamburg
  • Ausverkaufte Dämonenaustreibung mit Emil Bulls

Gloria bringen melancholisch-tiefgründige Klänge ins Capitol Hannover

Gloria 2015 auf musikmag.de Tanzende und singende Schauspieler, schauspielernde Sänger und jetzt singende Moderatoren? So oder so ähnlich war der erste Gedanke vor dem Konzertabend mit Gloria im Capitol. Davon gehört, dass Klaas Heufer-Umlauf nun nicht mehr nur vor der Kamera sondern auch hinter dem Mikrophon steht, hatte ich bereits. Tatsächlich wahrgenommen hatte ich von der Band bisher aber noch keinen Song, so meine Überzeugung. Das Capitol war an diesem…

Read More >>

Omega und Alpha: Heimspiel von „Mila Mar“ in einer alten, neuen Welt

„Elfensex“  hat sie einst so richtig nach vorn gebracht. Dieses Album war der künstlerische Wurf ins neue Jahrtausend. Da gab es die Band „Mila Mar“ schon sechs Jahre. Und so fehlte sie Anfang der 2000er-Jahre auf keinem Festival, das für schwarze oder alternative Musik steht. Die Alben „Mila Mar“ und „Nova“ waren da bereits erschienen. Gleichzeitig markierte dieses Werk zugleich Höhe- und Wendepunkt in der wechselhaften, definitiv nicht geradlinigen Bandgeschichte….

Read More >>

Abriss und Treffen der Aliens – Marteria in Hannover – Part I

Ist es möglich, dass Unbeschreibbare zu beschreiben? Klar, Abriss, Party des Jahres oder Deichkind im Quadrat, aber das trifft es nicht annähernd. Besucher, die zu einem Marteria Konzert gehen, erwarten eine Show, die anders ist. Es ist quasi nicht möglich, diese Show für Menschen in Worte zu fassen, die nicht dabei waren. Auch unsere Fotos zeigen nur die ersten drei Songs, so dass hier auch nur ein ganz lütter Teil…

Read More >>

Ausverkaufte MTV-Unplugged-Show mit Reggae-Tanztee, Freeze und Battle in Hannover

MTV Unplugged ist immer eine beschauliche Künstlerdarstellung, in der viel Wert auf Gemütlichkeit und klassisch arrangierten Songs gelegt wird, meist bestuhlt und mit bösen Blicken zu denen, die Party machen wollen. In der ausverkauften Swisslife Hall in Hannover mit 5000 Menschen am 14. Dezember 2017 wäre diese Einstellung jedoch komplett falsch gewesen. Das Intro der Band über 15 Minuten ist beschaulich. Alle Künstler nutzen die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Jeder…

Read More >>

Night of the Proms – Hamburg

19:45 Uhr, die Reihen der Barclay Card Arena Hamburg füllen sich, jeder Gast wird von den netten Securities an den passenden Platz begleitet. Die Vorfreude auf den zweiten Tag der Night of the Proms ist groß. Gestern am gleichen Ort war die Premiere des Festes, in denen sich Künstler aus Rock und Pop mit Klassik auseinandersetzten. #NOTP2017 ist der Hashtag unter dem schon viele Gäste gestern und heute ihre Fotos…

Read More >>

Ausverkaufte Dämonenaustreibung mit Emil Bulls

Der letzte Novemberabend 2017 steht im Zeichen der „Kill Your Demons“-Tour von Emil Bulls. Begleitet werden die Münchener von Vitja und Grizzly. Schon früh stehen die ersten Fans vor dem Musikzentrum und warten auf Einlass. Brachial & kräftig legen Vitja los und bringen Schwung in die Fans vor der Bühne. Das gelingt dabei über den Zeitraum des Auftritts nur mäßig, wovon sich die Kölner aber nicht beirren lassen und Ihr bestes geben. Es…

Read More >>

für mehr nackte Männer auf Schultern von Männern und gegen Homophobie

Vergangenen Samstag feierte Casper in der Swiss Life Hall den Abschluss seiner „Lang Lebe Der Tod„- Tour. 13 Städte, fünf davon ausverkauft, dazu gehörte auch der Termin in Hannover. Nach einer sehr exklusiven „Catchcasper“-Clubtour sollte nun das neue Album auch in großen Hallen und mit gebührender Show gefeiert werden – was zweifellos gelungen ist, soviel sei vorweg genommen. Als Support ist Fatoni dabei, solider Deutschrap mit humoristischen und selbstironischen Zwischensequenzen und einem sehr…

Read More >>

Status Quo mit Ken Hensley – Akustik

Ken Hensley startet in den Abend als Support für Status Quo. Der Kuppelsaal Hannover ist komplett bestuhlt und gut gefüllt. Er ist der Sänger und Songwriter, der den Song Lady in Black komponierte und bei Uriah Heep singt. Mit der Akustikgitarre und einigen der größten Songs im Gepäck begrüßt ein gelöster und gut gelaunter Solist mit „Free Me“ das Publikum. Direkt gefolgt von „The Wizard“ ein Song, der in den nächtlichen Träumen…

Read More >>

Skalmöld & Omnium Gatherum Support: Stam1na

„Ausverkauft, ich kann leider keine Karten mehr an der Abendkasse verkaufen.“ Das war nicht die Begrüßung, die wir uns in Hannover erhofft hatten. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen ist daran auch nichts zu machen. Wir können vor der Halle noch die allerletzte Karte für unsere Begleitung ergattern, aber um die zehn Personen haben weniger Glück als wir und müssen wieder den Heimweg antreten. Kaum haben wir das Mephisto betreten, fangen die Finnen…

Read More >>

Leichtigkeit statt düsterer Schwere

„Es war ein Fest“, fasst Adrian Hates diesen Donnerstagabend des 16. November im Musikzentrum in Hannover zusammen. Ein Fest mit dem Gastgeber Diary of Dreams. Und allen voran der Frontmann mit seiner langen Mähne, der ausgelassen wie selten eine solche Party gab. Und da lagen schon zwei Stunden kraftvoller Performance hinter ihm. Unterwegs mit dem neuen Album „Hell in Eden“, eröffnen die Mannen nach einem elektronischen Auftakt des Duos von…

Read More >>